Gespann Chiva

Leo Thomann (mitte) mit Chiva vom Morgetenpass
Leo Thomann (mitte) mit Chiva vom Morgetenpass

Leo Thomann, Präsident des SSC  mit

Chiva vom Morgetenpass, geboren am 17.3.2006, Zwinger von Sepp Klauser.

2007 Vorprüfung, 1. Preis mit 675 Punkten

2009 1000m Prüfung 2. Preis mit 565 Punkten

2010 Erster Wurf mit 8 Welpen

2010 Hauptprüfung auf Hirschspiesser 1. Preis mit 216 Punkten

2011 6 Erfolgreiche Nachsuchen , davon 4 Hetzen

 

Leo Thomann, Präsident des SSC  mit Chiva vom Morgetenpass
Leo Thomann, Präsident des SSC mit Chiva vom Morgetenpass

Gespann Amea

Urs Büchler mit Amea vom Forsthaus Buchenegg
Urs Büchler mit Amea vom Forsthaus Buchenegg

Der Wildhüter Urs Büchler aus Stein SG siegte mit seiner BGS-Hündin «Amea vom Forsthaus Buchenegg» an der 32.Internationalen Schweisshundverband-Suche in Ottenstein-Peygarten, Waldviertel/Niederösterreich. 
Mit einer hervorragenden Schweissarbeit auf ein 
Muffelschaf konnte er diesen Sieg sichern. 
Urs Büchler musste als zweites Gespann die Suche 
nach einer Stehzeit von 17 Stunden auf das Schaf 
aufnehmen, was die Aufgabe noch erschwerte. 
Es ist das erste Mal, dass ein Schweizer den 
ersten Preis an der ISHV-Suche erreicht. 
Für die Riemenarbeit von 1600 m, der Hetze 
von 600 m und dem anschliessenden Stellen des 
Schafs erreichte das Gespann 199 Punkte. 

Urs Büchler mit Amea und Werner Giger (Zuchwart) anlässlich der 32.Internationalen Schweisshundverband-Suche in Ottenstein-Peygarten
Urs Büchler mit Amea und Werner Giger (Zuchwart) anlässlich der 32.Internationalen Schweisshundverband-Suche in Ottenstein-Peygarten

Gespann Ivi

Wohl das extremste Gespann, was die Schweiz zu bieten hat.  

Samuel Gantner mit Ivi von der Hirschtränke

Saemi ist 44 Jahre jung, führt einen BGS-Rüden im 13. Behang ( das 3. Jahr in Pension ) und eine BGS-Hündin im 3. Behang. Seit 1996 ist er SSC / Schweizer Schweisshund Club Mitglied, Leistungsrichter und Vorstandsmitglied.

Primär geht’s ihm um die Praktik und seine Erfahrung nimmt er aus über 300 eigenen Einsätzen auf all unsere Wildarten, von der Gemse in den Felsen bis zum Schwarzwild durch die Dornen. 


Samuel Gantner mit Ivi von der Hirschtränke
Samuel Gantner mit Ivi von der Hirschtränke