Eine Fehleinschätzung der Fähigkeiten des Hundes sowie der eigenen führt sehr oft zu Fehlsuchen. Wenn wir erkennen, dass die Suche zu schwierig für uns selbst oder dem Ausbildungsstand des Hundes ist, rufen wir ein weiteres Gespann zu Hilfe. Dies ist eine Frage des Tierschutzes und Einstellung zur Nachsuche.

 

Eine korrekte Einschätzen führt häufig zum Erfolg und dies ist eine Frage der Professionalität unserer Gespanne.