Schweisshundeführer Nordwestschweiz

 

 

Schweisshundearbeit

  • ist Dienst am Wild und Dienst für die Jagd

  • erfordert volle Einsatzbereitschaft von Führer und Hund

  • hat nicht den persönlichen Erfolg zum Inhalt, sondern den Dienst am Wild

  • erfordert Selbstbeherrschung und Verschwiegenheit als Grundlage für Vertrauen

  • ist passioniert ausgeübte Jagd, sie ist deswegen nicht bezahlbar, auch wenn Führer und Hund oft ein hohes Risiko eingehen

  • setzt Wissen und Erfahrung voraus, um die sich der Schweisshundeführer intensiv mit seinem Hund bemühen muss

  • darf nicht Mode werden oder sein; denn es ist die verantwortungsvollste Jagd überhaupt